Kostenlose Bestell-Hotline*: 0800 - 171 78 08 *nur aus dem Deutschen Festnetz erreichbar

Schlafstörungen

Heilkräuter

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist wichtig für das Wohlbefinden. Wer schlecht schläft, fühlt sich am Tag wie gerädert und kämpft gegen Müdigkeit und fehlende Motivation. Nicht jeder Mensch braucht gleich viel Schlaf. Die Jahreszeiten und die allgemeine Lebenssituation beeinflussen unser Schlafbedürfnis. Allerdings sollte jeder am Morgen mit dem Gefühl aufwachen, erholt und frisch zu sein. Wem das nicht gelingt, der sollte gucken, was seinen Schlaf stört. Denn eine ruhige Nacht ist die beste Garantie für einen Tag voller Energie. (Weiterlesen)

Gewuerze

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist wichtig für das Wohlbefinden . Wer schlecht schläft, fühlt sich am Tag wie gerädert und kämpft gegen Müdigkeit und fehlende Motivation . Nicht jeder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schlafstörungen

Heilkräuter

Ein gesunder und erholsamer Schlaf ist wichtig für das Wohlbefinden. Wer schlecht schläft, fühlt sich am Tag wie gerädert und kämpft gegen Müdigkeit und fehlende Motivation. Nicht jeder Mensch braucht gleich viel Schlaf. Die Jahreszeiten und die allgemeine Lebenssituation beeinflussen unser Schlafbedürfnis. Allerdings sollte jeder am Morgen mit dem Gefühl aufwachen, erholt und frisch zu sein. Wem das nicht gelingt, der sollte gucken, was seinen Schlaf stört. Denn eine ruhige Nacht ist die beste Garantie für einen Tag voller Energie. (Weiterlesen)

Gewuerze

Topseller
Johanniskraut Heilkräuter Johanniskraut
Inhalt 50 g (37,00 € * / 1000 g)
ab 1,85 € *
Baldrianwurzel Heilkräuter Baldrianwurzel
Inhalt 50 g (52,00 € * / 1000 g)
ab 2,60 € *
Hopfenzapfen Heilkräuter Hopfenzapfen
Inhalt 50 g (59,00 € * / 1000 g)
ab 2,95 € *
Passionsblumenkraut Heilkräuter Passionsblumenkraut
Inhalt 100 g (41,00 € * / 1000 g)
ab 4,10 € *
Süßorangenblüten Heilkräuter Süßorangenblüten
Inhalt 50 g (95,00 € * / 1000 g)
ab 4,75 € *
Hauhechelwurzel Heilkräuter Hauhechelwurzel
Inhalt 50 g (69,00 € * / 1000 g)
ab 3,45 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Baldrianwurzel Heilkräuter
Baldrianwurzel
Inhalt 50 g (52,00 € * / 1000 g)
ab 2,60 € *
Hauhechelwurzel Heilkräuter
Hauhechelwurzel
Inhalt 50 g (69,00 € * / 1000 g)
ab 3,45 € *
Hopfenzapfen Heilkräuter
Hopfenzapfen
Inhalt 50 g (59,00 € * / 1000 g)
ab 2,95 € *
Johanniskraut Heilkräuter
Johanniskraut
Inhalt 50 g (37,00 € * / 1000 g)
ab 1,85 € *
Passionsblumenkraut Heilkräuter
Passionsblumenkraut
Inhalt 100 g (41,00 € * / 1000 g)
ab 4,10 € *
Süßorangenblüten Heilkräuter
Süßorangenblüten
Inhalt 50 g (95,00 € * / 1000 g)
ab 4,75 € *

Wissenswertes über Schlafstörungen – Fortsetzung

Auftreten und Symptome

Schlafstörungen treten je nach Ursache unterschiedlich auf. Meist nimmt das Bedürfnis nach Schlaf im Alter ab. Wenn ein älterer Mensch mit weniger als acht Stunden Schlaf auskommt, ist das kein Grund zur Besorgnis. Junge Menschen sind oft verärgert und beunruhigt darüber, dass sie nicht einschlafen oder nicht durchschlafen können. Ohne tiefen Schlaf fehlt am Tag der Elan, um alle Aufgaben zu bewältigen.

Dabei können sich Schlafstörungen ganz verschieden äußern. Wenn jemand nicht einschlafen kann und sich stundenlang im Bett wälzt, sollte die Ursache gefunden werden. Sorgen oder Kummer können der Auslöser von Einschlafstörungen sein. Auch schlechte Luft oder ein zu warmes Schlafzimmer beeinträchtigen den Schlaf.

Manche klagen eher über Störungen beim Durchschlafen. Sie wachen in der Nacht auf und finden danach nicht wieder in den Schlaf. Das ist lästig und die Betreffenden sollten lernen, den Schlaf nicht zu erzwingen. Stehen Sie auf und setzen Sie sich mit einem guten Buch auf die Couch. Mit etwas Glück ist die Schlafbereitschaft nach ein paar Minuten wiederhergestellt.

Verlauf und Verhalten

Wenn der Schlaf über einen längeren Zeitraum unruhig und unregelmäßig ist, greift diese Störung nicht nur die Energiereserven an, sondern auch das seelische Gleichgewicht. Der Mensch wird gereizt und die Konzentration lässt nach. Überforderung und Erschöpfung können zudem zu einem Stimmungstief führen.

Wenn die Schlafstörungen nicht verschwinden wollen, sollten Sie etwas unternehmen, um zu einem gesunden Schlaf zurückzufinden. Lassen Sie sich bei anhaltenden Symptomen von einem Arzt untersuchen. Vielleicht haben die Schlafstörungen ihre Ursache in einer organischen Erkrankung. Wenn das nicht der Fall ist, versuchen Sie, Ihre Gewohnheiten und Ihre innere Haltung so zu verändern, dass Sie wieder zur Ruhe finden. Ärzte und Psychologen können dabei helfen.

Überprüfen Sie zuerst Ihre Gewohnheiten vor dem Einschlafen. Trinken Sie gern Alkohol oder Kaffee, bevor Sie ins Bett gehen? Ein beruhigender Kräutertee ist die bessere Wahl. Auch das Fernsehen vor dem Schlafen kann aufregend wirken, weil das Gehirn einer Reizüberflutung unterliegt, wenn die bunten Bilder über den Monitor flimmern. Gewöhnen Sie sich z.B. an, vor dem Schlafen eine Runde um das Haus zu machen. Frische Luft und Bewegung fördern den Schlaf auf sehr gesunde Art.

Wenn Sie nicht durchschlafen, bleiben Sie gelassen. Stehen Sie auf und beschäftigen Sie sich mit etwas, was Sie beruhigt. Wenn Sie meinen, wieder müde zu sein, gehen Sie einfach wieder ins Bett. Wenn Sie Schlaf erzwingen wollen, entsteht Stress, der den Schlaf nicht fördert, sondern verhindert.

 Die Hinweise auf dieser Seite sind nur zur Information gedacht und ersetzen keinen Arzt. Wenn die Symptome über einen längeren Zeitraum anhalten, sollten Sie einen Arztbesuch erwägen, um die Ursachen Ihrer Schlaflosigkeit abzuklären.

Kinder und Jugendliche

Kinder müssen das Schlafen erst lernen. Deshalb wachen sehr kleine Kinder nachts häufiger auf. Ab dem dritten Lebensjahr sollte ein Kind nachts durchschlafen. Wenn das nicht gelingt, kann eine Erkrankung der Auslöser sein. Bei Jugendlichen können auch Sorgen hinter den Schlafstörungen stecken. Heute liegt die Schlafproblematik bei Jugendlichen oft am erhöhten Medienkonsum vor dem Einschlafen.

Unser Angebot für gesunden Schlaf

Ein Tee aus Baldrian, Hopfen und Lindenblüten hilft abends dabei, zur Ruhe zu finden und sich auf die Nacht einzustellen. Wenn zugleich auch die Stimmung etwas ausgeglichener werden soll, empfiehlt sich unser Johanniskraut. Aber es gibt noch zahlreiche weitere natürliche Stoffe wie  Kräutertees, mit denen es leichter fällt, die Last des Tages abzuschütteln. Suchen Sie sich aus unserem Angebot die Produkte heraus, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

 

Zuletzt angesehen