Kostenlose Bestell-Hotline*: 0800 - 171 78 08 *nur aus dem Deutschen Festnetz erreichbar

Die Kraft der Kräuter

Kosmetik

Kräuter wachsen an den Wegesrändern und anderen Stellen, sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling sichtbar werden. Oft sind sie unerwünscht und die Grundstücksbesitzer rücken ihnen mit Hacke und Schaufel zu Leibe. Doch Kräuter sind wichtige Geschenke der Natur. Nicht nur die bekannten Küchenkräuter wie Petersilie und Schnittlauch haben ihre Bedeutung in der Ernährung. Auch eher unscheinbare Kräuter wie Brennnessel oder Bärlauch sind hervorragende Lieferanten für notwendige Bausteine des Lebens. Sie liefern Gerb- und Bitterstoffe, Mineralien, Vitamine und andere Elemente. (Weiterlesen)

Nahrungsergaenzungen

Kräuter wachsen an den Wegesrändern und anderen Stellen, sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling sichtbar werden. Oft sind sie unerwünscht und die Grundstücksbesitzer rücken ihnen mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Kraft der Kräuter

Kosmetik

Kräuter wachsen an den Wegesrändern und anderen Stellen, sobald die ersten Sonnenstrahlen im Frühling sichtbar werden. Oft sind sie unerwünscht und die Grundstücksbesitzer rücken ihnen mit Hacke und Schaufel zu Leibe. Doch Kräuter sind wichtige Geschenke der Natur. Nicht nur die bekannten Küchenkräuter wie Petersilie und Schnittlauch haben ihre Bedeutung in der Ernährung. Auch eher unscheinbare Kräuter wie Brennnessel oder Bärlauch sind hervorragende Lieferanten für notwendige Bausteine des Lebens. Sie liefern Gerb- und Bitterstoffe, Mineralien, Vitamine und andere Elemente. (Weiterlesen)

Nahrungsergaenzungen

Topseller
Zitronengras (Lemon-Citronellgras) Heilkräuter Zitronengras (Lemon-Citronellgras)
Inhalt 50 g (35,00 € * / 1000 g)
ab 1,75 € *
Haferkraut Heilkräuter Haferkraut
Inhalt 50 g (31,00 € * / 1000 g)
ab 1,55 € *
Damianablätter Heilkräuter Damianablätter
Inhalt 50 g (61,00 € * / 1000 g)
ab 3,05 € *
Hibiskusblüte Heilkräuter Hibiskusblüte
Inhalt 50 g (35,00 € * / 1000 g)
ab 1,75 € *
Orangenschalen, süß Heilkräuter Orangenschalen, süß
Inhalt 50 g (40,00 € * / 1000 g)
ab 2,00 € *
Weidenröschenkraut, schmalblättrig HEilkräuter Weidenröschenkraut, schmalblättrig
Inhalt 50 g (67,00 € * / 1000 g)
ab 3,35 € *
Mate Heilkräuter Tee Mate - grün
Inhalt 50 g (39,00 € * / 1000 g)
ab 1,95 € *
Erikablüten Erikablüten
Inhalt 50 g (85,00 € * / 1000 g)
ab 4,25 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weidenröschenkraut, kl. Heilkräuter
Weidenröschenkraut, kleinblütig
Weidenröschenkraut – Eigenschaften und Wirkung: Weidenröschenkraut, kleinblütig (Epilobium parviflorum herba) wird in der Volksheilkunde bei Erkrankungen der Prostata , insbesondere bei benigner Prostatahyperplasie, verbunden mit...
Inhalt 100 g (37,00 € * / 1000 g)
ab 3,70 € *
Leinsamen Heilkräuter
Leinsamen
Leinsamen – Eigenschaften und Wirkung: Die Leinsamen (Lini semen) enthalten viele Ballaststoffe (Hemizellulose, Zellulose und Lignin), fettes Öl, darunter 52-76 % Linolensäureester, Eiweiß sowie Linustatin bzw. Linamarin. Man verwendet...
Inhalt 50 g (23,00 € * / 1000 g)
ab 1,15 € *
Mate Heilkräuter Tee
Mate - grün
Matetee – Allgemeines und Wissenswertes Matetee gilt seit jeher als ein Getränk der Götter . Dabei handelt sich eigentlich gar nicht um Tee , denn Matetee wird nicht aus der Teepflanze hergestellt. Vielmehr gehört der Mate-Strauch, der...
Inhalt 50 g (39,00 € * / 1000 g)
ab 1,95 € *
Zitronengras (Lemon-Citronellgras) Heilkräuter
Zitronengras (Lemon-Citronellgras)
Zitronengras – Eigenschaften und Wirkung: Zitronengras (Cymbopogon citratus folia) hat trotz seines Namens nichts mit Zitronen oder anderen Zitrusfrüchten zu tun. Die zur Familie der Gräser gehörende Pflanze erhielt ihren Namen aufgrund...
Inhalt 50 g (35,00 € * / 1000 g)
ab 1,75 € *
Weidenröschenkraut, schmalblättrig HEilkräuter
Weidenröschenkraut, schmalblättrig
Weidenröschenkraut – Eigenschaften und Wirkung: Weidenröschenkraut (Epilobium augustifolii herba) ist sehr reich an Flavonoiden. Die meisten der enthaltenen Flavonoide sind Glykoside. Außerdem enthält das Weidenröschen Gerbstoffe...
Inhalt 50 g (67,00 € * / 1000 g)
ab 3,35 € *
Orangenschalen, süß Heilkräuter
Orangenschalen, süß
Lateinisch: Aurantii dulcis cortex Ursprung/Analysedatum/Verwendbar bis: Spanien/07.2018/31.07.2019 Bitte berücksichtigen Sie, dass das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum immer nur für die ungeöffnete Packung gilt. Dosierung: Ein Teelöffel...
Inhalt 50 g (40,00 € * / 1000 g)
ab 2,00 € *
Kornblumenblüten Heilkräuter
Kornblumenblüten
Kornblumenblüten – Eigenschaften und Wirkung: Kornblumenblüten (Cyani flos) werden aufgrund ihrer kräftigen Farbe gerne anderen Kräuter -Teemischungen als Schmuckdroge beigegeben. Obwohl bislang eine direkte Heilkraft durch...
Inhalt 100 g (300,00 € * / 1000 g)
ab 30,00 € *
Hibiskusblüte Heilkräuter
Hibiskusblüte
Hibiskusblüte – Eigenschaften und Wirkung: In Deutschland ist die pharmazeutische Relevanz der Hibiskusblüte bisher nahezu unbekannt. Sie enthält einen Komplex an Säuren (Zitronensäure, Apfelsäure, Weinsäure und Hibiskussäure), der für...
Inhalt 50 g (35,00 € * / 1000 g)
ab 1,75 € *
Gänseblümchenblüten Heilkräuter
Gänseblümchenblüten
Gänseblümchenblüten – Eigenschaften und Wirkung: Das Gänseblümchen (bot. Bellis perennis / syn. Maßliebchen, Tausendschön) hat einen festen Platz in der Geschichte der Pharmazie. Gänseblümchenblüten enthalten Saponin, ätherische Öle,...
Inhalt 100 g (79,00 € * / 1000 g)
ab 7,90 € *
Damianablätter Heilkräuter
Damianablätter
Damianablätter – Eigenschaften und Wirkung: Damianablätter (bot. Turnerae diffusae folium et herba / Syn. Kraut des Hirsches) werden als traditionelle Kräuter -Medizin bei Infekten der Atemwege und des Verdauungstraktes sowie bei...
Inhalt 50 g (61,00 € * / 1000 g)
ab 3,05 € *
Kürbiskerne Heilkräuter
Kürbiskerne
Kürbiskerne – Eigenschaften und Wirkung: Kürbiskerne sind die pharmakologisch relevanten Teile der Kürbisfrucht. Die medizinische Wirksamkeit ist anerkannt und die zuständigen Fachkommissionen empfehlen Kürbiskerne als pflanzliches...
Inhalt 50 g (42,00 € * / 1000 g)
ab 2,10 € *
Erikablüten
Erikablüten
Erikablüten – Eigenschaften und Wirkung: Erikablüten (Ericae flos) enthalten Arbutin, Hydrochinon, Gerbstoffe, Mineralstoffe, Kalk, Enzyme, Flavonglykoside und Saponine. Man kann einen Tee aus Erikablüten innerlich als Getränk oder...
Inhalt 50 g (85,00 € * / 1000 g)
ab 4,25 € *
Haferkraut Heilkräuter
Haferkraut
Haferkraut – Eigenschaften und Wirkung: Der Hafer (syn. Habern, Wiven, Hauwe) ist eine weithin bekannte Getreidesorte, deren Bekanntheit hauptsächlich seiner Verarbeitung zu Haferflocken geschuldet ist. Nicht allgemein bekannt ist die...
Inhalt 50 g (31,00 € * / 1000 g)
ab 1,55 € *
 

Wissenswertes über Kräuter – Fortsetzung

Seit einigen Jahren erlebt die Kräuterküche eine Renaissance. Grund dafür ist unter anderem auch die überlieferte Kräuterheilkunde und ihrer positiven Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Hildegard von Bingen, Paracelsus, Kneipp und viele andere haben Kräutern früher zu Ruhm und Ehre verholfen. Ihre Beliebtheit ist ungebrochen. Auch heute noch werden Kräuter immer wieder empfohlen. Auch die uns bekannten Fernsehköche werben für die Nutzung der grünen Energiespender.

Kräuter kaufen

Kräutertee und Elixier für die innere Anwendung

Kräuter werden innerlich und äußerlich angewendet. Wenn Pflanzenteile mit heißem Wasser übergossen werden, spricht man von einem Kräuteraufguss oder auch Kräutertee. Kräuter können aber auch klassischem Tee zugegeben werden. So erhält der Tee ein individuelles Aroma und einen anregenden Duft. Neben dem Getränk, dass aus Kräutern besteht, finden Kräuterzutaten auch beim Kochen und Backen Verwendung. So wirken sie als Geschmacksgeber und als Würze. Wer sich mit Kräutern auskennt, kann oft auf Salz verzichten und trotzdem ein würziges Gericht zubereiten.

Um die heilende Wirkung mancher Kräuter zu nutzen, werden Tabletten, Kapseln und Nahrungsergänzungsmittel angeboten. Sie dienen zur Unterstützung einer ausgewogenen Ernährung und sollen Mangelerscheinungen vorbeugen helfen. Kräutertees können kalt und heiß genossen werden. In der warmen Jahreszeit bieten kalte Kräutertees eine sinnvolle und leckere Alternative zu Limonaden und Softdrinks. Ein Kräuterschnaps zur Verdauung kommt auch heute noch in vielen Familien auf den Tisch, wenn der Gänsebraten abgeräumt ist.

Kräuteraufguss und Co. für die äußerliche Anwendung

In der Heilkunde der mittelalterlichen Klöster wurde viel mit Kräuterumschlägen und Kräuterwickeln gearbeitet. So wurden die wohltuenden Wirkungen für die Haut nutzbar gemacht. Kräutersalben und Tinkturen waren bekannt und beliebt. Auch in modernen Hautpflegeprodukten sind die Inhaltsstoffe der Pflanzen oft enthalten. Fußbäder mit Salbei sollen Schweißfüße beruhigen, Arnika hilft bei der Wundheilung und Minze tut gut, wenn die Nase verstopft ist. Viel von dem alten Wissen ist heute noch erhalten und in manch einer Hausapotheke finden sich Kräutertee und Kräutersalbe als schnelle Hilfe gegen allerlei Missgeschick. In der neueren Zeit haben sich auch die ätherischen Öle einen Platz im Alltag der meisten Menschen erobert. Dabei sind die Kräuterdüfte nicht weniger beliebt als fruchtige Duftnoten. Die Bestandteile werden über die Nasenschleimhäute vom Körper aufgenommen und verwertet.

Hobby und Nahrungsergänzung

Wer selbst Freude daran hat, neue Rezepte auszuprobieren und seinen Speiseplan zu erweitern, kann viele Rezepte und Tipps finden, die einen Versuch wert sind. Auch eine Wanderung mit offenen Augen durch die Natur lässt so manche bekannte Kräuter am Wegesrand ausmachen. Von der Ernte in der freien Natur ist allerdings abzusehen. Umweltgifte können die Pflanzen eher schädlich als nützlich machen. Die tägliche Ernährung in den Industrienationen lässt hinsichtlich Gesundheit und Inhaltsstoffen oft zu wünschen übrig. Sehr oft gibt es eine große Menge an Nahrungsmitteln, doch die Inhalte sind oft eher mangelhaft. Fast Food und das Essen in der Kantine können dazu führen, dass einzelne Bestandteile viel zu selten auf dem Speiseplan stehen. Gerade Mineralien sind nicht mehr in gleicher Menge in Nahrungsmitteln vorhanden wie es früher der Fall war. Deshalb kann die Zugabe eines Krautes auch der Mangelernährung vorbeugen. Besonders sinnvoll ist, eine große Vielfalt auf den Tisch zu bringen, damit alle benötigten Mikronährstoffe vorkommen. Übrigens: Essen mit den Jahreszeiten ist ein effektiver Schutz gegen einseitige Ernährung.

Kräuter: Kinderleichte Aufbewahrung

Wer denkt, dass nur frisches Kraut seine wertvollen Bestandteile enthält, der irrt sich. Die Inhaltsstoffe bleiben beim Trocknen erhalten und stehen für viele Monate zur Verfügung. Das Kraut sollte am besten in einer Metalldose aufbewahrt werden. Außerdem ist ein kühler, trockener Ort zu empfehlen. So behält die Pflanze ihre Farbe und ihre Kraft. Bei Bedarf kann die benötigte Menge entnommen werden, der Rest wird wieder gut verschlossen und kann über mehrere Monate gelagert werden.

Zuletzt angesehen