Kostenlose Bestell-Hotline*: 0800 - 171 78 08 *nur aus dem Deutschen Festnetz erreichbar

Hagebuttenpulver - positive Eigenschaften fördern die Gesundheit

Kennen Sie die herrlichen roten Früchte, die im Herbst an vielen Wegrändern die Heckenrosen schmücken? Sie heißen Hagebutten und sind Scheinfrüchte der Heckenrose (botanisch Rosa canina), die den Samen enthalten. Samen und Schalen der Hagebutten kommen, nach besonders schonender Trocknung für das Herstellen von gesundem Hagebuttenpulver in Frage. Wertvolle Wirkstoffe sorgen für Wohlbefinden.

Hagebuttenpulver - was ist das Besondere daran?

Die Hagebutte ist auf der Welt weit verbreitet, neben Europa z. B. auch in Teilen Afrikas, Amerikas und Asiens. Der Strauch der Heckenrose weist Wuchshöhen von etwa ein bis fünf Metern auf. Um hochwertige Qualität diverser Hagebuttenprodukte zu gewährleisten, erfolgt auch ein gezielter und kontrollierter Anbau der Pflanze. Als Nahrungsergänzungsmittel erfreut sich Hagebuttenpulver bei uns inzwischen großer Beliebtheit. Schon im Mittelalter war die günstige Wirkung der Hagebutte auf die menschliche Gesundheit bekannt. Vor allem als eine Art Diuretikum (ausschwemmend). Die Hagebuttenschalen fanden früher vorwiegend als Tee Verwendung.

Schon damals schätzten die Menschen die Hagebutte auch als hilfreich bei Erkältungen und Magen-Darmerkrankungen sowie bei rheumatischen Erkrankungen. Heute ist die entzündungshemmende, leicht diuretische und vor allem schmerzlindernde Wirkung von Hagebuttenpulver sogar wissenschaftlich erwiesen. Schonend aufbereitet bleiben die wertvollen Inhaltsstofffe der Schalen und dem von feinen Härchen befreiten Samen erhalten. So enthält das Pulver viele wichtige Stoffe, mit deren Hilfe Sie viel für Ihr körperliches Wohlbefinden tun können. Über die in einem hochwertigem Hagebuttenpulver enthaltenen Inhaltsstoffe und deren Wirkungsmöglichkeiten erfahren Sie nachfolgend mehr.

Hagebuttenpulver: Interessante Inhaltsstoffe und deren Wirkungsweisen

In verschiedenen wissenschaftlichen Studien zeigte sich, dass Hagebuttenpulver antioxidative (gegen schädliche, freie Radikale gerichtet), Eigenschaften besitzt. Das Immunsystem unterstützende und vor allem antientzündliche und schmerzlindernde Wirkungen konnten die Wissenschaftler ebenfalls feststellen. So ist speziell der Aktivstoff Galaktolipid eine Substanz in der Hagebutte, die gegen Entzündung und Schmerz gerichtet ist. Vor allem bei Gelenkbeschwerden wie Arthritis und Arthrose sowie beim Erhalt der Gelenkknorpel ließen sich positive Ergebnisse zeigen. Galaktolipid kann sich auch günstig bei zu hohen Werten von LDL-Cholesterin, dem bösen Cholesterin, erweisen. So lassen sich, rechtzeitig und längerfristig eingenommen, mit Hagebuttenpulver auch Effekte gegen Arteriosklerose (Gefäßverkalkungen) erzielen. Sogar eine Senkung des Entzündungsparameters CRP (Eiweißverbindung) konnten einige Studien zeigen.

Das Immunsystem und unser körperliches Befinden profitieren von der Gesamtheit der in diesem Pulver enthaltenen Stoffe. Die Hagebutte hat einen der höchsten Gehalte an Vitamin C im gesamten Pflanzenreich. Außerdem enthält Hagebuttenpulver z. B. die wichtigen Vitamine B1, B2 (gut für die Nerven) und E. Der rote Farbstoff der Hagebutte, das Lycopin, wandelt sich in unserem Körper zu Vitamin A. Dieses Vitamin hilft unseren Augen, kann schützen vor Alterungsprozessen und freien Radikalen. Vitamin E, das für optimale Wirkung unbedingt Vitamin C als Unterstützung braucht, hilft auch gegen freie Radikale. Diese bedrohen die Stabilität unserer Zellen und führen auf Dauer zu Krankheiten. Aber auch eine positive Wirkung auf Haar und Haut ist von Vitamin E bekannt. Nachgewiesen sind im Hagebuttenpulver auch Mineralstoffe wie z. B. Eisen, Kalium, Magnesium und Spurenelemente wie Kupfer und Zink. Flavonide, Fruchtsäuren, Pektine und sekundäre Pflanzenstoffe wie Gerbstoffe konnten Wissenschaftler in Hagebuttenpulver ebenfalls feststellen. Wenn Sie Probleme mit Ihren Gelenken haben oder einem Gelenkverschleiß vorbeugen möchten, empfiehlt sich die Einnahme von Hagebuttenpulver. Über die Art und Weise der Anwendung dieses gesunden Pulvers erfahren Sie nachfolgend mehr.

Hagebuttenpulver: Hinweise zur Einnahme

Das Hagebuttenpulver schmeckt angenehm fruchtig, würzig mit einer süßsaueren Nuance. Am einfachsten rühren Sie einen leicht gehäuften Teelöffel Pulver in ein Glas Wasser oder Saft ein. Damit es sich vollständig auflösen kann, etwa 10 Minuten stehen lassen, nochmals umrühren und dann trinken. Die Einnahme kann zu oder zwischen den Mahlzeiten erfolgen. Das Einrühren in Joghurt, Müsli oder Smoothies ist als Alternative ebenso möglich. Wegen der Hitzeempfindlichkeit der meisten Inhaltsstoffe auf keinen Fall in heißen Getränken auflösen!

Als Tagesdosis sind ein bis zwei Teelöffel, am besten verteilt auf zwei Einnahmen, empfohlen. Dies entspricht einer Gabe von 5 bis 10 g Pulver täglich. Da pflanzliche Stoffe etwas Zeit brauchen, um zu wirken, tritt eine Besserung der Beschwerden verzögert ein. In Studien war der entzündungshemmende Effekt nach rund 10 Tagen zu sehen. Bei chronischen Gelenkerkrankungen ist meist nach etwa drei Wochen eine Linderung der Beschwerden zu erkennen. Grundsätzlich sollten Sie eine Behandlung mit Hagebuttenpulver als Ergänzung der ärztlichen Therapie sehen. Andere Schmerz- und Rheumamittel können so teilweise bis 40 % reduziert werden. Sie können das bei uns günstig erhältliche Präparat unbedenklich über längere Zeit, auch vorbeugend, einnehmen.

Es sind praktisch keine besonderen Nebenwirkungen bekannt. Lediglich bei bekannter Allergieneigung bitte den Arzt befragen. Nach etwa sechs Monaten können Sie mal zwei Wochen pausieren und danach jederzeit die Einnahme fortsetzen. Ihr Körper dankt es Ihnen wahrscheinlich mit guter Beweglichkeit und allgemeinem Wohlbefinden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit dem Speichern Ihres Kommentars zu unserem Blog-Artikel akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen .
  • Das habe ich nicht gewusst!

    Ich bin komplett überrascht, dass die Hagebutte so viel mehr Vitamin C enthält als die Zitrone. Da ich zur Vorbeugung gegen Erkältungen immer eine Dose Vitamin C Pulver bei mir habe (ich schwimme sehr viel), kann ich diese jetzt gegen das Hagebuttenbpulver austauschen. Da habe ich das Gefühl, dass ich etwas natürliches zu mir nehme. Prima.

    Sonnige Grüße...

Passende Artikel
Bio Hagebuttenpulver Bio Hagebuttenpulver
Inhalt 300 g (49,97 € * / 1000 g)
14,99 € *
Hagebuttenschalen Heilkräuter Hagebuttenschalen
Inhalt 50 g (50,00 € * / 1000 g)
ab 2,50 € *